» Über Uns «

voraussichtliche Eröffnung Oktober 2021


Die Therapeutische Mädchen Wohngruppe TWG Baumgarten richtet sich nach dem SGBVIII §27 §§34, 35a, 41 und 42. 

Sie bietet vier Mädchen und jungen Frauen ab dem Alter von 14 bis 21 Jahren einen Platz. Zusätzlich bietet die TWG einen Inohhutnahmeplatz für ein Mädchen auf Zeit, übernimmt in Zusammenarbeit mit dem Kostenträger.  Gemeinsam mit möglichen ambulanten Diensten übernehmen die Mitarbeiter*innen das Clearing und begleiten das Mädchen in eine neue Einrichtung oder bei der Rückführung in die Herkunftsfamilie.

Wir nehmen aus den unterschiedlichsten Familienkonstellationen auf, schauen nicht nach dem Herkunftsland sondern auf den Bedarf der Klientin. 

Die Betreuung der Mädchen findet an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr statt. Es sind stets pädagogische Mitarbeiter*innen als Ansprechpartner vor Ort. 

Die Klientinnen erhalten bei Einzug eine/n Casemanager*in, der/die sie durch den Verlauf der Hilfe leitet. Ziel ist es mit den Diagnosen, Verhaltensauffälligkeiten, Defiziten und Einschränkungen ein eigenständiges Leben aufzubauen. Vertrauen wird durch stabile Beziehungsangebote, Verlässlichkeit und absoluter Transparenz wieder aufgebaut oder erst erlernt.




OptionZWEIplus  will mit seinen Angeboten ein Zuhause bieten, Ruhe und Raum geben, die e­mo­tio­na­le und kognitive Leistung fördern, in einer Gruppe stark sein und das Potenzial eines je­den entdecken und nutzbar machen. Es will die Ent­wick­lung der eigenen I­den­ti­tät mit einem gesunden Selbst­wert­ge­fühl fördern.

 

                     Unser Team

Die Therapeutische Mädchenwohngruppe wird von ( xxx ) pädagogischen Fachkräften (Sozialarbeiter*innen B.A., Heilpädagogen*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagogen*innen B.A.) betreut und gestützt.